Fachkräftegewinnung durch familienfreundliche Unternehmenskultur

Studienergebnisse belegen die Relevanz einer familienfreundlichen Unternehmenskultur für die Fachkräftegewinnung.

Die Zeiten, in denen eine familienfreundliche Unternehmenskultur eine nette Geste ist, sind vorbei. Vielmehr gehören Arbeitgeberangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie mittlerweile zu einem wichtigen Bestandteil der Arbeitgeberattraktivität.

Dies zeigt eine aktuelle repräsentative Umfrage zur Bedeutung einer familienfreundlichen Unternehmenskultur im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. Knapp 80 Prozent aller Befragten schätzen eine familienfreundliche Unternehmenskultur für die Arbeitgeberattraktivität als wichtig oder sehr wichtig ein. 56 Prozent der Beschäftigten mit Kindern im Haushalt achten bereits heute auf eine familienfreundliche Unternehmenskultur bei der Wahl ihres Arbeitgebers. Ein Drittel der Befragten (knapp 36 Prozent) ist mit der Familienfreundlichkeit des eigenen Arbeitgebers zufrieden. Es zeigt sich somit eine große Kluft zwischen der Relevanz des Themas für die Fachkräfte und den Angeboten der Arbeitgeber auf der anderen Seite. Mehr Informationen finden Sie hier.

Dabei kann die Implementierung familienfreundlicher Maßnahmen ganz einfach gelingen. Mit den Serviceleistungen des BUK Familienservice können Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit genau die Angebote zur Verfügung stellen, die sie zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben benötigen und zwar unabhängig von der jeweiligen Lebensphase. Und dies deutschlandweit. 

Sie wünschen mehr Informationen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.